Kaminholzregal Metall

Preis: Hier auf Amazon.de
Das Kaminholzregal Metall ist nicht nur außen dekorativ zu Feuerholzeinlagerung. Es gibt auch für Innen sehr schöne Modelle. In der Praxis haben sich verschiedene Ausführungen von Kaminholzregalen oder Unterständen für Kaminholz durchgesetzt.

Angesichts der mannigfaltigen Arten an qualitativ hochwertigen metallenen Stoffen werden auch diese in zunehmendem Maße für die Herstellung von Kaminholzregalen aus Metall eingesetzt.

Diese können Wetterbeständiger und robuster sein, als ihre Verwandten aus Holz. Es kommt aber wie immer auf die Qualität des Materials an.

Anhänger mit Holzscheiten vor Kaminholzregal Metall

Vorzüge eines Kaminholzregal Metall

Ein Kaminholzregal Metall ist sowohl für draußen als auch für drinnen ein dekoratives optisches Highlight. Gerade für Gärten und Grundstücke, bei denen das Kaminholzregal aus Platzgründen Blicken vor von außen nicht verborgen werden kann, stellt diese Variante eine echte optische Bereicherung dar. Deshalb werden Kaminholzregal Metall auch als Designerobjekte bezeichnet.

Die Anschaffung eines Kaminholzregal Metall beruht aber auch auf dessen funktionaler Bedeutung. Viele Eigentümer von Kaminholzregalen nutzen diese Konstruktionen, um eine Trennung zwischen Grundstücken herbei zu führen, oder um einen Ersatz für eine Einfriedung zu haben. Für diesen zweck können mehrere Erweiterungen aneinander gereiht werden.

Noch wichtiger ist ein Kaminholzregal aus Metall für die fachgerechte Lagerung von Brennholz.

 

Tolle Varianten beim Kaminholzregal aus Metall

Innovative Entwicklungen aus der Metallbranche werden heute ausgewählt, um Kaminholzregale aus Metall mit einem hohen Gebrauchswert herzustellen. Allein schon die sichtbaren Abweichungen zeigen, welche enorme Bandbreite an Metallen und Metallverarbeitungen zu finden ist. In diesem Zusammenhang sind Produkte hervorzuheben, die über verzinkte, lackierte und beschichtete Metallstrukturen verfügen.

Interessenten, die ihr Kaminholz in einem wetterfesten, korrosionsgeschützten Kaminholzregal aus Metall mit verzinkter Oberfläche unterbringen möchten, können auf Produkte von kuheiga, vidaXL oder Festnight zurück greifen. Unter der Verzinkung verbirgt sich ein Stahl, der zu tragfähigen Profilen verarbeitet wird. Diese stellen die Verstrebungen dar, die dem Kaminholzregal aus Metall seine Form und seine Stabilität verleihen. Weitere Bauteile im Kaminholzregal aus Metall außen sind die feuerverzinkten Bleche.

Beschichtete Kaminholzregale aus Metall außen sind nicht nur in silber, sondern auch in verschiedenen anderen Farben erhältlich. Pulverbeschichtete Kaminholzregale aus Metall bestehen ebenfalls aus verzinkten Stahlkomponenten, die zusätzlich noch einer Pulverbeschichtung unterzogen werden. Solche pulverbeschichteten Artikel werden beispielsweise in Schwarz, Weiß oder Anthrazit von der Metalltechnik Dermbach GmbH, von Tiggo World und von Ribelli für innen und außen angeboten.

Pulverbeschichtete Modelle sind wasser- und schmutzabweisend, unempfindlich gegenüber schädigenden Umweltfaktoren und extrem beständig gegenüber mechanischer und chemischer Beeinträchtigung. Die einzelnen Montagesegmente weisen durch die Pulverbeschichtung keinerlei Unregelmäßigkeiten auf.

Lackierte Kaminholzregale aus Metall außen von Kobolo, Magnus und Heibi sind besonders nachhaltig, korrosionsbeständig und strapazierfähig. Verwendet werden hauptsächlich bandbeschichtete Module, die auch farblich unterschiedlich gestaltet werden können.

Ein ganz neuer Trend, der sich auch bei Kaminholzregalen aus Metall durchsetzt, ist der Einsatz von Cor-ten-Stahl oder Kortenstahl. Hierbei handelt es sich um einen Baustahl, der sich durch eine enorme Wetterfestigkeit auszeichnet. Für Freunde des Vintage-Stils ist ein Kaminholzregal aus Metall aus Edelrost ein Muss.

Besonderheit unter den Kaminregalen aus Metall – Cortenstahl

Corten-Stahl ist eine Stahlart, die als rostig beschrieben werden kann. Charakteristisch sind Eigenschaften wie eine poröse Beschaffenheit und eine braune Färbung. Dieses Aussehen wird von vielen Kundinnen und Kunden als ästhetisch empfunden.

Cortenstahl wurde im Gegensatz zu herkömmlichem rostigen Stahl einer kontrollierten Korrosion unterzogen. Das heißt, dass das Metall im Laufe der Zeit nicht „kaputtrostet“, sondern sein Erscheinungsbild und seine Kompaktheit beibehält. Erreicht wird dieser beabsichtigte Effekt durch das Einbringen einer Sperrschicht in den Stahl. Auf diese Art und Weise kann das Metall nicht tiefer zersetzt werden. Kaminholzregale aus Cor-ten-Stahl mit der eigenwilligen Schutzpatina sind daher kein Schrott.

Beim Einkauf sehen die Kaminholzregale Metall in Form von Cortenstahl noch silbern oder stahlgrau glänzend und glatt aus. Erst nach ungefähr drei bis vier Wochen im Freien beginnt sich der Edelrost zu bilden. Komplett beendet ist dieser Prozess ungefähr nach eineinhalb bis drei Jahren. Dann erscheinen die Kaminholzregale aus Metall in Cortenstahl-Design rotbraun bis dunkelbraun. Die Edelelrostschicht baut sich durch den Wechsel von trockener und feuchter Umgebung auf. Jedes Kaminholzregal aus Metall in Cortenstahlausführung ist ein Unikat. Es verleiht jedem Außenbereich einen individuellen Reiz.

Kaminholzregale aus Metall in variierenden Gestaltungsweisen

Ob als Einer, Zweier oder als Dreier, kombinierbar und beliebig erweiterbar sind die Kaminholzregale Metall auf jeden Fall. Außerdem sind mehrere Größen und Konstruktionsweisen bestellbar. Bei ausreichendem handwerklichem Geschick können die vorgefertigten Montagesätze lohnenswert sein, die selbst aufgebaut werden.

Alternativ dazu kommen professionelle Handwerker ins Haus, die das gewünschte Kaminholzregal errichten. Allerdings sind die Kosten hierbei höher, als bei den Bausätzen. Diese werden in der Regel ab einem Preis von 250 Euro bis 1.200 Euro präsentiert. Die finanziellen Ausgaben hängen natürlich auch von den Abmessungen, den Materialien und den Designs ab.

Wie bei allen anderen Unterständen für Kaminholz, so bestimmen ebenfalls diverse Zubehöre und Ergänzungen den Anschaffungspreis.

In punkto Formgebung sind äußerst ausgefallene oder eher schlichte Gestaltungen erhältlich. Metalltechnik Dermbach GmbH überzeugt beispielsweise mit Sanduhr-, Wellen-,Rauten- oder Bogendekoren, die in ihrer Gesamtheit miteinander kombiniert werden können. Eingearbeitete Fenster oder Stelen sind gleichfalls handelsüblich.

Bezüglich der Größen ist es ratsam, ein Kaminholzregal eher etwas umfangreicher auszuwählen. Das hat den Vorteil, dass genügend Stauraum für etwas mehr Brennholz vorhanden ist. Schnell kann ein Kaminholzregal zu klein sein. Das ist ärgerlich, wenn ein größerer Vorrat an preisgünstigem Kaminholz angeschafft werden soll.

Kaminholzregale aus Metall, Aufbauten und Maße

Der Korpus der Kaminholzregale Metall kann rundherum komplett offen und nur durch Verstrebungen gesichert sein. Anderenfalls gibt es die Möglichkeit, sich auf metallene Kaminholzregale mit geschlossenen Seitenwänden und einer Rückwand zu konzentrieren. Nicht fehlen sollte eine Abdeckung, die das Brennholz vor Niederschlag bewahrt. Ausgehend vom Boden sollte eine ebene Unterlage für das Ablegen des Holzes gewährleistet werden. Liegt das Holz direkt auf der Erde, kann es feucht werden und Holzschädlinge setzen sich fest. Auch Fäulnis wird in diesem Moment Vorschub geleistet.

Für einen verlässlichen Stand der Kaminholzregale aus Holz sorgen feste Sockel aus Beton, Stein oder Metall. Für das Einschichten der Scheite genügt normalerweise eine Tiefe des Kaminholzregals von etwa 30 Zentimeter. Nicht selten verkaufen Anbieter wie Aubry, Metalltechnik Dermbach GmbH und Zen Man Fabrikate mit einer Tiefe von bis zu 46 cm. Breite und Höhe werden gleichfalls nach Bedarf und Aufstellbedingungen gewählt.

Damit das Holz luftig trocknen kann, ist es empfehlenswert, das Kaminholzregal aus Metall an der Vorderseite nicht zu verschließen. Unter dieser Voraussetzung kann der Wind zirkulieren und das Holz bleibt bis zu zwei Jahre (wenn es den optimalen Feuchtigkeitsgehalt von 20 Prozent hat) schön kernig im Unterstand.


Kaminholzunterstand.com | Kaminholzregal Metall





Ein Kaminholzregal aus Metall ist nicht nur optisch ein Highlight, sonder auch sehr praktisch.

Kaminholzregal Metall - in der Praxis
  • Praktischer Nutzen
  • Preis / Leistung
  • Verfügbarkeit und Anschaffung
4,3

Kurzfassung

Ein Kaminholzregal aus Metall kann sowohl im Innen als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Dabei sind die dekorativen Elemente ein Haupt Kaufargument. Wer ein Kaminholzregal aus Metall ersteht, möchte ein optisch ansprechenden Unterstand für sein Feuerholz haben. Enstprechend höher fallen auch die Anschaffungskosten aus.